Einschulung der neuen 5er

Am 10.09.2018 durfte das Gymnasium in der Taus 114 neue Fünftklässler begrüßen. Um den Schülern und ihren Eltern ausreichend Platz zu bieten, fand die diesjährige Einschulung in der Matthäuskirche in Backnang statt.
Nach einer musikalischen Begrüßung durch den Musikzug der Klassen 6c und 6d unter Leitung von Daniel Brenner, wurden die neuen Fünfer auch durch Pfarrer Tobias Weimer begrüßt, der sowohl den Schülern als auch den Eltern ein immer offenes Ohr für Probleme jeglicher Art versprach. Schulleiter Udo Weisshaar griff diesen Gedanken auf und ermunterte die Schüler zu einer aktiven Teilnahme am Schulleben. Mit den Worten „Wir sollen anderen so begegnen, wie wir es auch wollen“ sprach er sich für Toleranz unter den Mitschülern aus.
Er ermunterte die Schüler zu einem neuen und gierigen Entdecken der Schule, zu Mut auf andere zuzugehen und zu Hilfsbereitschaft, denn nur so könne eine gute Gemeinschaft funktionieren.
Dass das Tausgymnasium eine starke Gemeinschaft aus Eltern, Schülern und Lehrer ist, zeigte sich auch dieses Jahr wieder nach dem Festakt. Die Bewirtung der Gäste übernahmen die Eltern der 6. Klassen und der Förderverein der Schule schenkte jedem neuen Schüler einen GidT-Schulplaner.