Theater-AG verabschiedet sich von Holderried

Foto: privat

BACKNANG (pm). Nach Jahren der engen Zusammenarbeit nimmt die Theater-AG des Gymnasiums in der Taus Abschied vom Leiter des Traumzeit-Theaters Michael Holderried. Für Schüler und Lehrer gleichermaßen war es, so erklärt die Truppe, „eine enorme Bereicherung“, als Holderried vor fünf Jahren offen und begeistert seine Zusage für künftige Aufführungen in seinem Haus gab. Dabei stand er allen nicht nur mit Rat und Tat hilfreich zur Seite, sondern zeigte auch viel Verständnis für die kleinen und großen Befindlichkeiten der jungen Schauspieler. Die Schüler und Leiter der Theater-AG: „Unvergessen werden vor allem die aufmunternden Worte hinter der Bühne vor jeder Aufführung sein, denn nicht jeder der Schüler hatte schon Bühnenerfahrungen und kämpfte oft mit Lampenfieber. Auch die Ermöglichung eines Praktikums für Licht- und Tontechnik wurde von den Schülern begeistert aufgenommen, sodass die Theater-AG auch in diesem Bereich wachsen konnte.“

BKZ-Artikel vom 16.03.2013