Tausgymnasium spielt "Don Juan"

BACKNANG. Die Theater-AG des Tausgymnasiums spielt am Freitag und Samstag, 12. und 13. Juli, jeweils um 20 Uhr im Bandhaus-Theater "Don Juan oder die Liebe zur Geometrie" von Max Frisch. Don Juan – der wohl bedeutendste Verführer in der europäischen Literatur, der über Leichen geht, um Frauen zu verführen, und vor keinem Zweikampf mit Ehemännern zurückschreckt. Eine Figur also, die egoistisch im Lebensgenuss schwelgt, als ob es kein Morgen gäbe. Doch ist er vielleicht nur das Opfer dieses Rufs? Ist er vielleicht doch eher ein Faust oder Ikarus, dessen Intellekt ihn unwiderstehlich für die Damen macht und ihn so zur Kapitulation unter das weibliche Geschlecht zwingt? Diesen Gedanken Max Frischs haben die Schüler der Theater-AG aufgegriffen. Sie wollen die Zuschauer in die Welt eines Don Juan entführen, der stets dem Konflikt Tod oder Kapitulation ausgesetzt ist. Karten können über das Sekretariat des Tausgymnasiums unter der Telefonnummer 07191/9046-0 reserviert werden.

BKZ-Artikel vom 08.07.2013