Taus-Teams erfolgreich bei Jugend trainiert für Olympia Gerätturnen

Unser Taus-Team.

Am Mittwoch, den 21. Februar 2018, fand der alljährliche Jugend trainiert für Olympia Wettkampf im Gerätturnen in Esslingen / Berkheim statt. Das Gymnasium in der Taus startete mit drei Mannschaften, die von Frau Klammt und der Schülerin Lucie Kugler (Kl. 8c) betreut wurden.

Im Wettkampf I, der altersoffenen Klasse, in der Pflichtübungen geturnt werden, traten Schülerinnen der 6. und 8. Klasse an. Sie behaupteten sich gegen deutlich ältere Gegnerinnen und erlangten einen erfreulichen 6. Platz auf Regierungspräsidiumsebene (Platz 2 im Rems-Murr-Kreis).

In der Wettkampfklasse IV/2 (bis Jahrgang 2005) waren wir mit zwei Teams aus Schülerinnen der 5. und 6. Klasse vertreten. Mit 32 Mannschaften war die Konkurrenz sehr groß, die Gesamtwertungen lagen eng beieinander und so freuen wir uns über den 14. und 22. Platz auf Regierungspräsidiumsebene, was Platz 6 und 7 im Rems-Murr-Kreis bedeutet.

Insgesamt waren alle Turnerinnen mit großem Elan und mit Freude am gemeinsamen Wettkampf in der Mannschaft dabei.

Das Gymnasium in der Taus dankt allen Schülerinnen für ihren sportlichen Einsatz. Unser Dank gilt auch Frau Holzwarth, die den Wettkampf mit zahlreichen Bildern dokumentiert hat.

Mannschaft der Wettkampfklasse (WK) I

Mannschaft I der WK IV/2

Mannschaft II der WK IV/2


Bericht: Frau Klammt, Bilder: Frau Holzwarth.