Jugend trainiert für Olympia: Platz 10 beim Triathlon in Mengen am 20.7.2016

Beim Landesfinale von Jugend trainiert für Olympia konnten sich am 20. Juli sechs ausdauernde Schülerinnen und Schüler über Platz 10 im Triathlon freuen. Der Wettkampf fand in Mengen statt und wurde im Staffelformat ausgetragen, wobei eine Mannschaft aus insgesamt 3 Schülerinnen und 3 Schülern bestand. Jeder Teilnehmer musste dabei einen kleinen Triathlon, bestehend aus 150 m Schwimmen, 2 km Radfahren und 600 m Laufen, absolvieren. Anschließend erfolgte der Wechsel auf den nächsten Teamkollegen.
Die “Tausler” konnten sich dabei gut in Szene setzen. Sie wurden von ihrem Sportlehrer Thomas Bosch begleitet und optimal auf den Wettkampf eingestellt. Obwohl noch niemand zuvor einen Triathlon absolviert hatte, zeigten alle Teilnehmer tolle Leistungen. Für alle Teilnehmer war es eine schöne und lehrreiche Erfahrung. Durch eine homogene Teamleistung konnten sich Carlotta Barschkies, Dilara Gül, Maja Windmüller, Lazar Matic, Ricki Obergfäll und Pascal Sirokas den 10. Platz sichern. Nach Platz 12 im Vorjahr errang das Team damit erneut einen guten Mittelfeldplatz.