Turnerinnen des Taus-Gymnasiums zeigen sehr gute Leistungen bei Jugend trainiert für Olympia in Esslingen/Berkheim

Herzlichen Glückwunsch der ersten Mannschaft zu Platz 2 im Rems-Murr-Kreis und Platz 4 auf Regierungspräsidiumsebene, sowie der zweiten Mannschaft zu Platz 4 im Rems-Murr-Kreis und Platz 11 auf Regierungspräsidiumsebene.

Am Mittwoch, den 17.2.2016, fand in Esslingen/Berkheim der Gerätturn-Wettkampf im Rahmen von Jugend trainiert von Olympia statt. Das Gymnasium in der Taus war mit zwei Mannschaften vertreten. Begleitet und betreut wurden die Mannschaften von Taina Griem aus Klasse 10 und von Frau Klammt.
Insgesamt nahmen 14 Mannschaften von verschiedenen Schulen am Wettkampf II teil. Im Wettkampf II turnen Mädchen ab Jahrgang 1999 und jünger an Boden, Balken, Sprung und Stufenbarren oder Reck. Unsere Mannschaften gehörten mit Turnerinnen der Jahrgänge 2002 bis 2005 zu den jüngeren Teams des Wettkampfes. Von den fünf Turnerinnen einer Mannschaft werden bei diesem Wettkampf an jedem Gerät jeweils die drei besten Ergebnisse gewertet.
Der dritte Durchgang , für den unsere Riege eingeteilt worden war, startete eine Stunde verspätet erst um 15.00 Uhr. Nichtsdestotrotz zeigten unsere Mädchen Nervenstärke und turnten ihre Übungen souverän ohne Patzer.
Besonders stark zeigte sich die Mannschaft I am Boden und Sprung, und hatte hier das zweitbeste Ergebnis nach dem Erstplatzierten auf Regierungspräsidiumsebene, dem Hohenlohe-Gymnasium Öhringen. Unsere zweite Mannschaft erzielte ihre besten Ergebnisse am Reck und ebenfalls am Boden.
Der Zusammenhalt der Taus-Mannschaften war großartig, sie unterstützten sich gegenseitig und feuerten sich an.

Am Ende errang die erste Mannschaft, in der Schülerinnen aus Klasse 6 und 7 turnten, mit insgesamt beachtlichen 191,8 Punkten den 4. Platz auf Regierungspräsidiumsebene, und gleichzeitig den 2. Platz im Rems-Murr-Kreis. Die zweite Mannschaft, bestehend aus Schülerinnen der Klassen 5 und 6, kam mit 169,05 Punkten auf Platz 11 auf Regierungspräsidiumsebene beziehungsweise Platz 4 auf Kreisebene.

Ganz herzlich bedanken möchte sich das Gymnasium in der Taus bei Taina Griem aus Klasse 10, die die Mannschaften begleitet, kompetent betreut und toll unterstützt hat.

Der Wettkampf hat Turnerinnen und Betreuerinnen großen Spaß gemacht, wir freuen uns schon darauf, im nächsten Jahr wieder dabei zu sein!

Ergebnisse:
1. Platz Hohenlohe-Gymnasium Öhringen (194,55 Punkte)
2. Platz Bildungszentrum Weissach im Tal (194,4 Punkte)
3. Platz Gymnasium Plochingen (192,7 Punkte)
4. Platz Gymnasium in der Taus I (191,8 Punkte)

11. Platz Gymnasium in der Taus II (169,05 Punkte)

Teilnehmerinnen:
Svenja Hager, Katja Pfister, Marianna Siroka, Hannah Wiedenhorn,
Maja Windmüller. Jasmin Heller, Lucie Kugler, Pia Leins, Amelie Piller, Jule Rebell,Lisa-Marie Stahl.