Schüleraustausch - Duttlenheim

Am Montag, den 21. September ging es endlich los nach
Duttlenheim im Elsass. Die zweistündige Fahrt kam uns
ewig vor, da wir uns alle schon riesig freuten. Doch
schließlich kamen wir an und durften das erste Mal unseren
Austauschpartnern begegnen, es war ein sehr aufregender
Moment!!! Im Anschluss gingen wir mit unseren
Austauschpartnern in die Mensa zum Mittagessen und
anschließend lernten wir während der Unterrichtspause
deren Freunde kennen. Danach wurden uns die
Deutschlehrer und der Schulrektor vorgestellt und das
Programm unserer Reise erläutert. Noch am Ankunftstag
machten wir einen Spaziergang in den Wald und bauten/
erstellten gemeinsam in kleinen Gruppen eine Statue oder
ein Bild aus Naturmaterialien. Am Abend in der Gastfamilie
angekommen wurden wir ganz herzlich willkommen
geheißen! Uns wurde ein Abendessen gekocht und, wie in
Frankreich üblich, gab es einen super Nachtisch!!! Jetzt
begann die eigentliche Woche unseres Aufenthalts in
Frankreich. Wir alle erlebten coole Sachen, waren zum
Beispiel mit den Franzosen in der Stadt Colmar und auf der
Königsburg. Außerdem durften wir einen ganzen Schultag
auf dem Collège Copernic verbringen, dies war für uns alle
sehr interessant. Beeindruckend war auch der Ausflug nach
Straßburg, denn dort durften wir das Münster besichtigen,
seinen Turm besteigen, eine Stadtrallye machen und mit
einem Touristenboot auf den Kanälen fahren. Leider durften
unsere französischen Freunde nicht mit.

Frankreich (21.9.-28.9.15)