Backnanger LiteraTour klingt nach

Regisseurin und Schauspieler des Theaterstücks “Agnes” zu Gast am Gymnasium in der Taus

Theaterpraktische Übungen: Schüler des Backnanger Tausgymnasiums absolvierten mit „Agnes“-Regisseurin Ismene Schell und Erzähler-Darsteller Kai-Uwe Spinner einen Workshop. Foto: BKZ Artikel 08.01.2015

BACKNANG. Literatur- und Theater-Kurs- Lehrerin Annette Mennenkamp gelang es mit Unterstützung des Fördervereins des Gymnasiums in der Taus im Anschluss an das im Bandhaus aufgeführte Theaterstück „Agnes“ die Regisseurin Ismene Schell und Erzähler-Darsteller Kai-Uwe Spinner für einen Theater-Workshop am Gymnasium in der Taus zu gewinnen. Maya Castoro, Jahrgangsstufe1, berichtet darüber:

Für alle interessierten Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 1 bestand die Möglichkeit, in einem ersten Teil der Veranstaltung Fragen zur Interpretation und Umsetzung des Stückes zu stellen. Doch nicht nur die Schüler bekamen umfangreiche Antworten, auch Ismene Schell und Kai-Uwe Spinner hatten großes Interesse daran, wie die Schüler ihr Theaterstück aufgenommen und verstanden haben.

Der zweite Teil des Workshops bestand aus theaterpraktischen Übungen, die sich hauptsächlich an die Schüler des Literatur- und Theater-Kurses richteten. Hier sollten die Schüler nicht nur einige kleine Theaterübungen machen, sondern im Anschluss auch ein hypothetisches Facebook-Profil für Agnes erstellen.

Die Schüler hatten Spaß an der Veranstaltung und konnten sehr viel davon mitnehmen, denn sie war nicht nur informativ und hilfreich, sondern auch sehr individuell, da jeder seine Meinung äußern konnte.

BKZ-Artikel vom 08.01.2015