Tausgymnasiasten belegen Rang fünf

Volleyball-Team steigert sich

(pit). Die Jungen-Mannschaft des Gymnasiums in der Taus Backnang landete beim Wettbewerb Jugend trainiert für Olympia auf Regierungspräsidiumsebene auf Platz fünf. In der Wettkampfklasse der 11- bis 13-jährigen Volleyballer wurde auf einem kleineren Feld und mit drei Talenten pro Mannschaft gespielt. In der ersten Begegnung gegen den späteren Turniersieger, das Heidenheimer Max-Planck-Gymnasium, ging der erste Satz deutlich verloren. Dann legten die Backnanger ihre Nervosität ab und hatten im zweiten Durchgang nur mit zwei Punkten weniger das Nachsehen. In der zweiten Partie gegen die zweite Mannschaft des Heidenheimer Gymnasiums war sogar ein Sieg möglich, hier fiel die Niederlage knapp aus. So trafen die Jungs des Tausgymnasiums im Spiel um Platz fünf auf den Gastgeber, das Bildungszentrum Niederstetten. Hier zeigten die Tausgymnasiasten ihre beste Leistung. Sie gewannen beide Sätze (15:2, 15:9) und belegten am Ende den fünften Platz.

Quelle Bkz