99 Anmeldungen für G 9 am Taus

Abitur wieder in neun Jahren

BACKNANG (pm). 99 Anmeldungen für das alte, neue G 9 liegen beim Gymnasium in der Taus vor. Das geht aus Zahlen hervor, die das Kultusministerium jetzt veröffentlicht hat. Das Taus ist eines von 44 Gymnasien im Land, die als G-9-Modellschule firmieren. Ab dem kommenden Schuljahr kann dort Abi wieder in neun Jahren erlangt werden.
Die Sondererhebung des Ministeriums zu den Anmeldungen für die 5. Klassen der G-9-Modellschulen hat gezeigt, dass die Schüler mit großer Mehrheit für eben diese Züge angemeldet wurden. An den 44 Gymnasien wuden an Anmeldetagen 5 738 Schüler angemeldet, davon 5 261 für einen neunjährigen Zug (92 Prozent) und 477 für einen achtjährigen Zug (8 Prozent).
Zum jetzigen Zeitpunkt steht noch nicht fest, wie viele G-9- und G-8-Klassen letztlich jeweils an den 44 Modellschulen im kommenden Schuljahr eingerichtet werden. Die Gymnasien prüfen nun gemeinsam mit der Schulverwaltung, welche Möglichkeiten bestehen. Es zeichnet sich jedoch ab, dass erneut einige Standorte komplett auf G 9 umstellen werden, so das Ministerium. Für den gesamten Schulversuch an 44 Versuchsschulen sind 133 Deputate veranschlagt. Die Kosten belaufen sich damit auf rund acht Millionen Euro.
Wer in Backnang das Abi in acht Jahren machen will, geht auf das Max-Born-Gymnasium.