1. Preis im Landeswettbewerb Mathematik

Hat im Landeswettbewerb Mathematik einen Preis gewonnen: Yuling Sun.

Yuling Sun vom Gymnasium in der Taus sehr erfolgreich

An der ersten Runde Landes­wett­bewerb Mathematik in Baden-Württemberg haben 604 Jugend­liche aus Realschulen und Gymnasien bis einschließlich Klassenstufe 10 teilgenommen. 228 Schüler­innen und Schüler nutzten die Möglichkeit sich in 100 Gruppen am Wettbewerb zu beteiligen. In der ersten Runde wurden insgesamt sechs Aufgaben aus den klassischen Gebieten Geometrie, Algebra, Wahr­schein­lich­keits­rech­nung und Zahlen­theorie gestellt. Zur Lösung genügten die Kenntnisse der Schul­mathe­matik aus den Klassen­stufen 8 bzw. 9. Durch diesen Wettbewerb sollen die Jugend­lichen angeregt werden, ihre mathe­ma­tischen Fähig­keiten zu testen und weiter­zu­ent­wickeln. Dies gelang Yuling Sun aus der Klasse 9d des Gymnasiums in der Taus sehr gut und Schul­leiter Dr. Reinhard Ortwein und Mathe­matik­lehrer Dr. Stefan Fusenig durften ihm die Urkunde und einen Buchpreis überreichen.

BKZ-Artikel vom 07.02.2014