Schüler des Tausgymnasiums peilen Projekt "Schule ohne Rassismus" an.

Backnang (pm)
Erstmals fand jetzt am Gymnasium in der Taus ein SMV-Tag statt. Nach der vierten Schulstunde versammelten sich die Schüler auf dem Pausenhof, wo die Kandidaten für die Schülersprecherwahl vorgestellt wurden. Anschließen durchlief jede Klasse drei Programmpunkte. Zum einen wurden Klassen- und Kurssprecher gewählt, außerdem stellten sich AGs der Schule vor, so der Chor, die Film- und die Papier-AG. Wichtigster Programmpunkt jedoch war ein Vortrag über das Projekt "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage". Dazu waren drei Gastsprecher, Schüler des Bildungszentrums Weissacher Tal, eingeladen, die darüber berichteten und erklärten, wie auch das Tausgymnasium dem Projekt beitreten kann. Mindestens 70 Prozent der Schüler, Lehrer und Angestellten müssen im Laufe der nächsten Woche durch ihre Unterschrift bestätigen, dass sie das Vorhaben unterstützen. Wenn die Schule dann noch einen prominenten Paten gefunden hat, darf sie den Titel "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" tragen und muss jährlich eine Aktion gegen Rassismus und Diskriminierung veranstalten.

Quelle: BKZ vom 06.10.2008